DALIKO
Georgien contemporary
http://www.galerie-daliko.com/georgien-contemporary.html

© 2020 DALIKO
Galerie

Seit 2012 zeigt die Galerie DALIKO in Krems ein facettenreiches Programm von namhaften zeitgenössichen KünstlerInnen. Der Erfolg und das große Interesse an Kunstprojekten lieferten den Anstoß, 2016 den Verein DALIKO - österreichische Galerie und Projektwerkstatt für zeitgenössische Kunst und internationalen künstlerischen Dialog zu gründen.

Der Verein lädt etablierte heimische und internationale KünstlerInnen ein, ihre Arbeiten in der Galerie auszustellen und vermittelt vor allem KünstlerInnen aus Niederösterreich Ausstellungsangebote in ausgewählten Ländern. Darüber hinaus initiiert und kuratiert der Verein länderübergreifende Projekte und führt Workshops, Seminare, Kurzfestivals und Symposien durch.

2019 übersiedelt der Verein in die neu konzipierten und renovierten Räumlichkeiten des alten FF-Hauses Egelsee. Im Mai 2019 ist die neue Venue für Ausstellungen sowie Kunst- und Kulturveranstaltungen eröffnet.

Georgien contemporary

In der Galerie Daliko wurde eine Ausstellung von Künstlern der Kunstgilde von Georgia (www.artguild.club) eröffnet. Ausgewählte Werke von Berühmten und etablierten Künstler*innen Gogi Chagelishvili , Vakho Mdzinarishvili , Ramaz Razmadze, George Gugushvili, Beka Bolkvadze, Vladimer Shacharidze, Sergo Gogoladze,  David Khidasheli, Leila Shelia, Ia Aptciauri, Ketevan Batiashvili, Makrine Tkebuchava vertreten bunte Vielfalt Kunstrichtungen, Techniken und Themen: von abstrakte Malerei bis Realismus bzw. fantastische Realismus, von Stillleben, oder Landschaft bis Porträt bzw. figurale Kompositionen. Besucher konnten auch Ansichten von Krems Altstadt oder von Ybbs an der Donau finden, da diese Werke wurden hier während Symposien in Krems und in Ybbs, Atelier an der Donau gemalt. Künstlerische Kooperation zwischen Verein Daliko und Georgien dauert bereits viele Jahre und durch Austausch - und Vermittlungsprojekte hatten auch Niederösterreichische Künstler*innen Möglichkeit georgische Kunst und Kultur näher kennen zu lernen.