DALIKO
SILENCE Kunstinitiative Amstetten & raumgreifend
http://www.galerie-daliko.com/silence-kunstinitiative-amstetten-raumgreifend.html

© 2021 DALIKO
Galerie

Seit 2012 zeigt die Galerie DALIKO in Krems ein facettenreiches Programm von namhaften zeitgenössichen KünstlerInnen. Der Erfolg und das große Interesse an Kunstprojekten lieferten den Anstoß, 2016 den Verein DALIKO - österreichische Galerie und Projektwerkstatt für zeitgenössische Kunst und internationalen künstlerischen Dialog zu gründen.

Der Verein lädt etablierte heimische und internationale KünstlerInnen ein, ihre Arbeiten in der Galerie auszustellen und vermittelt vor allem KünstlerInnen aus Niederösterreich Ausstellungsangebote in ausgewählten Ländern. Darüber hinaus initiiert und kuratiert der Verein länderübergreifende Projekte und führt Workshops, Seminare, Kurzfestivals und Symposien durch.

2019 übersiedelt der Verein in die neu konzipierten und renovierten Räumlichkeiten des alten FF-Hauses Egelsee. Im Mai 2019 ist die neue Venue für Ausstellungen sowie Kunst- und Kulturveranstaltungen eröffnet.

SILENCE Kunstinitiative Amstetten & raumgreifend

Teilnehmende Künstler*innen

raumgreifend: Alexander Curtis, Anton Ehrenberger, Agnes Ehrenberger, Christian Gmeiner, Barbara Knoglinger, Dalia Blauensteiner, Eva Benesch, Martha Platzer, Petra Kral, Susanne Schober, Artis Franz Jansky-Winkel, Hugo Kraft

KIAM: Alexandra Steiner, Alfred Koch, Ferdinand Viertlmayer, Karlheinz Vinkov, Ludmilla Geiblinger, Melitta Progsch, RoxS, Robert Haider, Rosemarie König, Roswitha Fröschl, Susanne Schober

 

Was ist das für eine Grenze die uns unscheinbar und still werden lässt! Wir erkennen vielleicht den Wert der Stille – Stille als Möglichkeit in sich zu gehen und zu reflektieren. Stille als Quelle der Erkenntnis und Inspiration. Stille, um zur Ruhe zu kommen und sich zu entspannen. Stille auch, um wieder bewusst die Geräusche der Natur wahrzunehmen, denn gänzliche Stille gibt es ja nicht! Stille, die uns ermöglicht zu erfahren, wer wir wirklich sind und was wir sein wollen. Wir haben die Stille wiedergefunden. Es werden künstlerische Positionen von Vereinen Kunstinitiative Amstetten und raumgreifend aus Krems zu dem Wandel in die neuen Zeiten präsentiert.