DALIKO
Katalogpräsentation und Ausstellung Fluchtwege
http://www.galerie-daliko.com/katalogpraesentation-und-ausstellung-fluchtwege.html

© 2017 DALIKO
Galerie

Seit 2012 zeigt die Galerie DALIKO in Krems ein facettenreiches Programm von namhaften zeitgenössichen KünstlerInnen. Der Erfolg und das große Interesse an Kunstprojekten lieferten den Anstoß, 2016 den Verein DALIKO - österreichische Galerie und Projektwerkstatt für zeitgenössische Kunst und internationalen künstlerischen Dialog zu gründen.

Der Verein lädt etablierte heimische und internationale KünstlerInnen ein, ihre Arbeiten in der Galerie auszustellen und vermittelt vor allem KünstlerInnen aus Niederösterreich Ausstellungsangebote in ausgewählten Ländern. Darüber hinaus initiiert und kuratiert der Verein länderübergreifende Projekte und führt Workshops, Seminare, Kurzfestivals und Symposien durch.

Katalogpräsentation und Ausstellung "Fluchtwege"

zum Projekt "Fluchtwege" von raumgreifend-KünstlerInnen

Eröffnung am Freitag, 20 Jänner 2017, 19 Uhr

Dauer: 21.01.-03.02.2017

 

Die Dokumentation des Kunst- und Geschichteprojekts FLUCHTWEGE – welches im Rahmen des Viertelfestivals NÖ 2016, Mostviertel  stattfand – erscheint als 44-seitige Publikation in Zusammenarbeit der Vereine raumgreifend, Forum Favianis, funkundküste sowie dem Kulturverein Paudorf mit einem Vorwort von DDr. Leopold Kogler.

 

KünstlerInnen des Vereins raumgreifend hatten am Samstag, 21. Mai 2016 am Weg von Stein nach Paudorf mit unterschiedlichen künstlerischen Interventionen an die Ereignisse rund um das Massaker im Zuchthaus Stein im April 1945 und die "Kremser Hasenjagd" erinnert. Begleitet wurden die KünstlerInnen auf ihrem Weg außerdem von Historiker Robert Streibel, der exklusiv für das Projekt die bisher in Österreich unveröffentlichte Geschichte eines griechischen Häftlings in Etappen erzählte; vom Verein Forum Favianis lasen zudem Karl Reder und Manfred Schovanec Auszüge aus der Mauterner Stadtgeschichte.

 

Neben einem historischen Überblick von Dr. Robert Streibel zeigen folgende raumgreifend-Mitglieder in der Galerie DALIKO ihre Arbeiten: Sabine Bauer-Mayerhofer, Friederike Grühbaum, Dalia Blauensteiner, Gabriele Ebmer, Christian Gmeiner, Astrid Hofstätter, Katha Klik, Gregor Kremser, Heinz Körner, Tanja Münichsdorfer, Uschi Oswald, Jochen Sengseis.

 

Mehr zur solidarischen Begehung „Fluchtwege“ vom 21. Mai 2016 auf www.raumgreifend.org

Vernissage der Ausstellung Fluchtwege